Aktiviäten

Neben der Forschung an innovativen Themen der Verwaltungsmodernisierung engagieren wir uns in wissenschaftlichen Konferenzen und sowohl in wissenschaftlichen als auch praxisorientierten Gremien und Arbeitskreisen.

Akademische Aktivitäten

Mitglieder des Kompetenzzentrums E-Government sind seit vielen Jahren in die Organisation von Konferenztracks, Teilkonferenzen oder Workshops involviert:

  • International Conference in E-Government (Mitglied im Programmkomitee) – www.egov-conference.org
  • Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik (WI) 2009 (Organisation E-Government-Track)
  • Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) 2010 (Organisation Teilkonferenz E-Government)
  • MKWI 2014 (Organisation Teilkonferenz E-Government)
  • MKWI 2016 (Organisation Teilkonferenz E-Government)
  • Workshop BPM in öffentlichen Verwaltungen der INFORMATIK (Mitglied im Programmkomitee)
  • Fachtagung Verwaltungsinformatik und Fachtagung Rechtsinformatik (FTVI+FTRI, Mitglied im Programmkomitee)

Mitgliedschaften in Gremien und Arbeitskreisen

  • Mitglieder unseres Kompetenzzentrums sind im Nationalen E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) aktiv. Das NEGZ wurde 2012 gegründet und bündelt Kompetenzen aus Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft unter einem Dach mit dem Ziel, innovative Lösungen für das E-Government in Deutschland zu entwickeln.
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Jörg Becker und Dr. Michael Räckers sind Mitglieder der Plattform „Digitale Verwaltung und öffentliche IT“ des Nationalen IT-Gipfels. Das Ziel der Plattform ist es, die Digitale Agenda, das Regierungsprogramm der Bundesregierung, umzusetzen und mit Projekten und Initiativen zu fördern.